Mein Franken4all
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen?
Menü
Startseite
Städte / Orte
Branchenverzeichnis
Gastroführer Franken
Übernachtungen
Freizeit und Sport
Ausflugsziele
Veranstaltungen Franken
Fotogalerie
Franken4All-Shop
Kontakt zu Franken4All
Datenschutz
Impressum
Veranstaltungen
<Juli 2021>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
Wetter
VGN Fahrplan
Suche
Suchen:
Innerhalb: km von Postleitzahl oder Straße Nr, Ort:      


News
Leinburger Ferienprogramm sorgt für Spaß und Abwechslung in den Sommerferien


Leinburg.- Ob Wildkräuterabenteuer, Badespaß in Weißenbrunn oder Fledermäuse entdecken - das Leinburger Ferienprogramm für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren bietet in diesem Jahr wieder eine abwechslungsreiche Mischung aus verschiedenen Aktivitäten und Ausflügen. Kreatives Basteln mit Glas, Spiele bei der Feuerwehr sowie Technik-Spaß gehören ebenso dazu wie ein Kicker- und ein Fahrradturnier sowie eine Sportolympiade. Wer Lust hat, kann sich auch zur Tiergartenrallye oder zum Erkunden der Laufer Unterwelt anmelden.

 

Insgesamt zwölf Veranstaltungen verteilt auf die sechs Sommerferienwochen bietet die Gemeinde Leinburg in Zusammenarbeit mit Vereinen, Verbänden und Firmen sowie einigen Ehrenamtlichen an. Beate Längle, im Leinburger Rathaus seit vielen Jahren für das Ferienprogramm verantwortlich, stand in diesem Jahr wie ihre Kolleginnen und Kollegen in anderen Kommunen vor der Herausforderung, dass man lange nicht wusste, wie sich die Pandemie-Lage entwickelt und was im August und September möglich und erlaubt sein wird. „Eine Planung war erst gar nicht möglich und dann musste alles sehr schnell gehen. Aber dank der Flexibilität und des Einsatzes aller Beteiligten, hat das sehr gut geklappt. Dafür herzlichen Dank.  Und so freuen wir uns alle sehr, dass wir den Mädchen und Jungen in unserer Gemeinde nach anstrengenden und entbehrungsreichen Monaten nach einer pandemiebedingten Pause im letzten Jahr heuer wieder ein tolles Ferien-Angebot machen können“, so Erster Bürgermeister Thomas Kraußer.  

 

Infos zum aktuellen Ferienprogramm wurden bereits an der Diepersdorfer Grundschule verteilt und sind auch unter leinburg.de zusammen mit einer Erläuterung zur Anmeldung einsehbar. Die Anmeldung erfolgt in diesem Jahr nicht persönlich im Rathaus, sondern ausschließlich per Mail unter ferienprogramm@leinburg.de. Verbindlich angemeldet ist jedoch nur, wer eine Bestätigungsmail der Gemeinde erhält. Diese muss unterschrieben und mit der Anmeldegebühr bis zum 20. Juli wieder bei der Gemeinde Leinburg abgegeben werden. Die Teilnehmerzahlen der Veranstaltungen sind begrenzt, daher kann eventuell nicht jedem Kind eine Zusage gegeben werden, die Gemeinde Leinburg bittet hierfür um Verständnis. Damit möglichst viele Kinder am Leinburger Ferienprogramm teilnehmen können, kann sich jedes Kind zunächst für maximal zwei Veranstaltungen anmelden.  Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Weitere Teilnahmewünsche werden jedoch auf Wartelisten vermerkt. Fragen zum Leinburger Ferienprogramm beantwortet im Leinburger Rathaus, Beate Längle (09120/1877-14).




Zu Favoriten hinzufügen

Werbung
  • Haxen Liebermann auf der Fürther Kärwa
    Weitere Infos finden Sie hier.

  • DER Touristik Partner
    Der Touristik Logo Dogru
    DER Touristik Partner
    Weitere Infos finden Sie hier.

  • Weitere Infos finden Sie hier.

  • Generalagentur Harald Pischitz
    ERGO Versicherungsagentur
    Hier gehts weiter zur ERGO Generalagentur
    Weitere Infos finden Sie hier.

  • Berater Claus Schmidt
    Wuestenrot Berater Claus Schmidt
    Weitere Infos finden Sie hier.

  • Möbel Eckstein
    Möbel Eckstein Leinburg Weißenbrunn
    Möbel Eckstein in Weißenbrunn ist Ihr Ansprechpartner in Sachen Qualitätsmöbel
    Weitere Infos finden Sie hier.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren